Therapieangebote

Für uns am Zentrum für Rehabilitation und Sportmedizin hat eine aktive, ganzheitliche Rehabilitation oberste Priorität. Wir sehen unsere Hauptaufgabe in der Analyse, Behandlung und Prävention körperlicher Funktionsstörungen. Durch eine genaue Betrachtung des einzelnen Menschen in Form von Befragung, Untersuchung, Problemanalyse und der Formulierung des Rehabilitationsziels kommen wir unserem Auftrag nach: Die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten zu fördern und sie wieder in ein selbstständiges Leben zurückzuführen. Unser interdisziplinäres Team setzt sich aus Fachspezialistinnen und -spezialisten aus den Bereichen Physiotherapie und Sporttherapie, Ernährungs- und Diabetesberatung, Ergotherapie, Logopädie und Rauchstoppberatung zusammen.

Die Therapieangebote am Zentrum für Rehabilitation und Sportmedizin werden aus einem breiten Spektrum individuell auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten zugeschnitten. Die Basis unserer Behandlung bilden neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

Wir verfügen über moderne Trainingsgeräte und wenden neueste Trainingsmethoden an, um die Gesundheit der Betroffenen weitestgehend wiederherzustellen und ihnen einen Alltag wie vor der Erkrankung zu ermöglichen. 

Zu Beginn führen wir eine umfassende Diagnostik durch und schätzen das jeweilige Rehabilitationspotenzial ein. Im Anschluss daran legt unser Behandlungsteam gemeinsam mit den Betroffenen die persönlichen Rehabilitationsziele fest und stellt ein modulares Behandlungsprogramm zusammen. Zu diesem Programm zählen Einzel- und Gruppenbehandlungen, selbstständiges Training nach Anleitung und das Erlernen eines Folgeprogramms zur Anwendung zuhause im Anschluss an die Rehabilitation. Die Rehabilitationsmassnahmen werden durch unser Team überwacht. Bei Bedarf passen wir das Programm fortlaufend an.